Wie Autohändler ihren Online-Ruf reparieren können

Image result for car

Dies ist einer der am meisten übersehenen und wichtigsten Teile einer Internetstrategie. Sie können bei Google und anderen Suchmaschinen hoch gelistet sein, Social Marketing betreiben, aber wenn schlechte Dinge über Sie oder Ihr Unternehmen im Internet gesagt werden, müssen Sie handeln. Suchmaschinenergebnisse sind heutzutage fast wie Bonitäten. Das Problem ist, dass die meisten Personen oder Unternehmen, die Opfer von Verleumdung von Charakteren und schlechten Rezensionen sind, sich dessen nicht einmal bewusst sind.

Zunächst sollten Sie Ihren Namen und den Namen Ihres Unternehmens sowie der wichtigsten Mitarbeiter über Google eingeben, um zu prüfen, ob negative Ergebnisse vorliegen.

Sobald Sie einen Überblick haben, sollten Sie Google-Benachrichtigungen für alle relevanten Namen einrichten, die Sie überwachen möchten. Google benachrichtigt Sie per E-Mail, sobald ein neuer Eintrag mit Ihrem Geschäfts- oder individuellen Namen indiziert wird.

Wenn Sie Opfer eines negativen Ergebnisses bei der Suche werden, haben Sie mehrere Möglichkeiten.

-Kontaktieren Sie die Suchmaschinen, um die Suche zu beenden

-Kontaktieren Sie den Webmaster der Website und bitten Sie ihn, sie offline zu schalten

– Verlassen Sie die Site, indem Sie weitere Sites hinzufügen, auf denen Ihr persönlicher oder geschäftlicher Name aufgeführt ist.

Die erste Möglichkeit, die Suchmaschinen zu kontaktieren, ist die mit der geringsten Erfolgschance. Selbst wenn Sie es schaffen, wird es ein langwieriger Prozess sein, investieren Sie nicht zu viel Zeit oder Frustration in diese Option.

Autoankauf Gelsenkirchen