Vergleichen Sie die Neuwagengarantien

Achten Sie beim Kauf eines neuen Fahrzeugs darauf, dass Sie die mit Ihrem Fahrzeug gelieferte Garantie überprüfen. Einige Garantien decken alles bis zu drei Jahren oder 36.000 Meilen ab, während andere Reparaturen bis zu 100.000 oder zehn Jahren abdecken. Eine Neuwagengarantie besteht in der Regel aus zwei Teilen – Stoßstange an Stoßstange, die alles außer Bremsen und Reifen und die Garantie für den Antriebsstrang abdeckt, die alle Teile abdeckt, die sich auf dem Auto wie Motor und Getriebe bewegen. Abhängig von der Garantie, die mit Ihrem neuen Auto geliefert wird, müssen Sie möglicherweise den Kauf einer erweiterten Auto-Garantie in Betracht ziehen.

Wenn Sie eine erweiterte Garantie erwerben, verlängern Sie im Wesentlichen die Abdeckung von Stoßstange zu Stoßstange. Diese Garantie gilt entweder als Werksgarantie oder als Garantie eines Drittanbieters. Wenn Sie sich für eine Garantie von Drittanbietern entscheiden, müssen Sie die Arbeit wahrscheinlich erst bezahlen, wenn sie erledigt ist, und werden dann erstattet.

Eine Grundgarantie deckt alles in einem Auto mit Ausnahme von Dingen wie Wischerblättern, Bremsbelägen usw. ab. Reifen und Batterien sind ebenfalls nicht in einer Grundgarantie enthalten.

Eine Antriebsstranggarantie deckt den Antriebsstrang ab, nachdem die Grundgarantie abgelaufen ist. Es deckt alle Teile ab, die ein Automobil bewegen, wie Motor, Getriebe, Antriebsachsen und Antriebswelle. Teile wie Schläuche und Riemen werden nicht erfasst.

Sie können auch eine Garantie gegen Rost und Korrosion sowie eine Pannenhilfe erwerben. Dies stellt sicher, dass Sie eine Nummer anrufen können, wenn Sie gestrandet sind, weil Sie sich aus Ihrem Auto ausgesperrt haben oder Ihnen das Benzin ausgeht, und sich jemand um das Problem kümmert.

Autoankauf Karlsruhe DE